E-MAIL SCHICKEN

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

 

GEOGRAPHISCHE LAGE:

Csíkszereda ist der Sitz des Harghita Komitats und liegt am Ausgang des Középcsík Beckens. Die Landschaft wird auf der westlichen Seite von dem zwischen 1710 und 1758 m hohen vulkanischen Hargita Gebirgszug beherrscht. Die Form des Beckens ist sehr unregelmäßig, weil die geschlängelte Linie des Alt Flusses sich eng nach dem Hargita Gebirgzug richtet, und so gliedert der Fluss das Becken in assymetrischen Teilen und lässt der östlichen Seite ein viel größeres Gebiet. Hier befinden sich die meisten Siedlungen des Beckens. Miercurea Ciuc liegt auf den linken Terrassen des Altes, am westlichen Fuße des Somlyó Berges.

KLIMA

Das Klima der Stadt und der Gegend ist gemäßigt, mit einem mild kontinentalen Charakter. Der Hauptcharakterzug des Klimas hier ist eine stärkere Erwärmung, und die im Winter, aber oft im Herbst und im Frühling auftretende Temperaturumkehr. Das kommt vor, wenn im Winter die kalte Luft im Becken sich ansammelt und eine immer zunehmende Kälte hervorruft, während auf dem Bergrand die Temperaturen viel höher sind.

ZUGANGSWEGE

Mit dem Wagen:

Aus der Richtung der Grenzübergangstelle Biharkeresztes – Nagyvárad/ Oradea:
– auf der E60 Europastrasse, in die Richtung Oradea-Cluj-Napoca, Tîrgu Mureş- Bălăuşeri. Von Bălăuşeri fahren Sie auf der 13A Landstrasse, in die Richtung Sovata- Odorheiu Secuiesc- Miercurea Ciuc. 399 km

Aus der Richtung der Grenzübergangstelle Nădlac – Arad:

– auf der E68 Europastrasse, in die Richtung Arad – Deva – Sebeş. Von Sebeş fahren Sie auf der E81 Europastrasse in die Richtung Alba Iulia- Teiuş, dann auf der 14B Landstrasse fahren Sie weiter in die Richtung Teiuş – Blaj – Mediaş- Sighişoara. Von Sighişoara bis nach Vânători fahren Sie auf der E60 Europastrasse und dann schwenken Sie auf die 137 Landstrasse, in die Richtung Cristuru Secuiesc- Odorheiu Seciuesc ab. Von Odorheiu Seciuesc fahren Sie auf der 13A Landstrasse bis Miercurea Ciuc weiter. (429 km)

Aus der Richtung von Bukarest:
– auf der DN1 Landstrasse bis Braşov, dann auf der mit 11 markierten Strasse bis Chiciş. Von Chiciş fahren Sie auf der mit 12 Markierten Strasse weiter nach Sfântu Gheorghe – Băile Tuşnad – Miercurea Ciuc – 260 km

Mit dem Zug:
–Miercurea Ciuc verfügt über einen Bahnhof, es gibt sowohl internationale, als auch lokale Züge, die durch die Stadt passieren. Den aktuellen Fahrplan können Sie auf der www.cfr.ro Webseite finden.

Mit dem Flugzeug:
– Internationale Fluglinien fliegen die Flughafen von Bukarest (225 km), Târgu Mureş (135 km) und Cluj-Napoca/ Klausenburg (225 km) an.

 

LANDKARTEN